Institut für Forensische Psychiatrie
logo


Willkommen im

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Oranienburger Straße 285
13437 Berlin
- Haus 10 -
(auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)
Lageplan

Tel.: (030) 8445 1411
Fax: (030) 8445 1440
E-Mail: info@forensik-berlin.de

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo, Mi, Fr 10 - 13 Uhr


Direktor:
Prof. Dr. med. Hans-Ludwig Kröber

Bild des Institutes


Jürgen Biedermann wird für seine Dissertation "Tatmuster bei Sexualstraftätern im Kontext der Prävention und Rückfallprognose: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" mit einem zweiten Preis des Deutschen Studienpreises ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Norbert Lammert die wichtigsten Dissertationen des Jahres aus. Die Stiftung vergibt drei erste und sechs zweite Preise für exzellente Doktorarbeiten, die besondere gesellschaftliche Bedeutung haben. Die Arbeit von Jürgen Biedermann stützt sich auf ein Kooperationsprojekt unseres Insituts unter der Leitung von Prof. K.-P. Dahle mit der Präventionsabteilung des Landeskriminalamts Berlin für entlassene Sexualstraftäter (LKA SPREE).


Robert Lehmann erhielt auf der diesjährigen Jahrestagung der European Association of Psychology and Law (EAPL) “Actual problems of Psychology and Law. Victims and witnesses: from research to effective practice” den "Early Career Award" für seine herausragenden Leistungen. Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem wurde auf der Jahrestagung der EAPL bekannt gegeben, dass Renate Volbert von den Mitglieder der EAPL zum neuen President-Elect gewählt wurde. Viel Erfolg für die Arbeit in den kommenden Jahren!


Informieren Sie sich über auswärtige Vorträge unserer Mitarbeiter.

Wenn Sie über aktuelle und zukünftige Veranstaltungen des Instituts per E-Mail informiert werden wollen, haben Sie hier die Möglichkeit, sich für unseren Mailverteiler anzumelden.