Aktuelles aus den Centren

11.08.2015

Perspektiven ambulanter Straftäterbehandlung 04.09.2015 Charité Mitte

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen der Berliner Forensisch-Therapeutischen Ambulanz

Seit 10 Jahren bietet die Berliner Forensisch-Therapeutische Ambulanz (FTA) forensische Nachsorge für ehemalige Straffällige aus dem Straf- und Maßregelvollzug an, zunächst unter der Leitung der Sozialen Dienste der Justiz. Im Juni 2009 wechselte die FTA dann in die Trägerschaft des Instituts für  Forensische Psychiatrie der Berliner Charité – Universitätsmedizin.

Inzwischen werden in der FTA 100 straffällige Männer und Frauen aus dem Straf- und Maßregelvollzug im Rahmen der Führungsaufsicht betreut, behandelt und forensisch rehabilitiert. Das Kooperationsprojekt zwischen der Charité und den Berliner Senatsverwaltungen für Justiz und Gesundheit ergänzt somit die übrigen psychiatrisch-psychotherapeutischen Angebote in Berlin und schützt die Allgemeinheit vor neuen Straftaten.

Wir freuen uns, am 4. September 2015 unser 10-jähriges Jubiläum zu feiern und dazu auch renommierte externe Experten gewonnen zu haben.

Downloads

Kontakt

Silke Sonntag

Sekretariat FTA
Seidelstraße 38
13507 Berlin

Postadresse:Seidelstraße 3813507 Berlin



Zurück zur Übersicht